Variado für den Mai 2018


Variado

NEW MEXICAN CHILI

Als eine der beliebtesten Sorten im Süden der USA und Nord-Mexiko
verleihen die mit 500-2500 SHU sehr milden
New Mexican (Anaheim) Chilis Tex-Mex Gerichten einen unvergleichlichen Geschmack. Sie gehört zu den New Mexican Chilis, ursprünglich aus dem gleichnamigem Staat stammend, 1894 von
einem Bauern in die Stadt Anaheim in California eingeführt und kultiviert. Die grosse
Red Anaheim Chili kommt in Suppen und Eintöpfen bestens zur Geltung und kann zur Würze und Dekoration kleingeschnitten und nachträglich über das Essen gestreut werden. Die Beere ist dickfleischig und mit 15-20cm Länge und 5cm Durchmesser eine der grössten Chilis. Am besten weicht man die getrockneten Chilis für 10 Minuten in heissem Wasser ein, danach kann man sie ohne Mühe klein schneiden oder pürieren und zum Gericht hinzufügen.

CHIPOTLE MORITA PULVER

Die Chipotle (bis 8000 SHU) stammt ursprünglich aus Mexiko und ist nichts anderes als eine geräucherte Jalapeño. Der Name leitet sich aus den Begriffenchipoctli oder pochili der Nahuatl Sprache ab, zusammengesetzt aus chili und poctli (geräuchert). Aufgrund des relativ dicken Fruchtfleisches eignen sich Jalapeños schlecht zum Trocknen an der Luft, deshalb entwickelten die Azteken diese Art der Zubereitung und Konservierung der Chilischoten. Das dafür verwendete Holz des Mesquite- oder Pecannussbaumes verleiht den getrockneten Früchten einen typischen rauchigen, tabakähnlichen Geschmack, der auch gebratenem Bacon ähnelt. 

Neben den normalen, aus reifen Jalapeñoshergestellten Chile ahumado oder Chipotle tîpico gibt es noch andere Bezeichnungen wie Chipotle morita für kürzer geräucherte und damit noch etwas weichere und rotere Chipotles, Jalapeño chico für grün geräucherte Jalapeños - meist aus auf Märkten nicht verkauften und nicht mehr komplett frischen Früchten - und Capones für Chipotles aus kernlosen Jalapeños; diese sind die teuersten. Geeignet als würzige Zutat
zu Schmorgerichten und Saucen.

ASIA CHILI-INGWER
 SAUCE

Frische rote Chilischoten, Ingwer, Koriander und Rohrzucker zu einer Sauce aufgeschlagen, mit Zitronensaft, Meersalz und Sesamöl abgeschmeckt und direkt
abgefüllt. Dieser schonende Pasteurisierungsvorgang erhält den herrlich
frischen Geschmack der einzelnen Zutaten, da der eigentliche Kochvorgang der Sauce entfällt. All das gibt der
Asia Chili-Ingwer Sauce ihr unvergleichlich asiatisches Aroma. Vielfältig einsetzbar, die Allroundsauce für die ganze Familie. Nach dem Öffnen bei einer Lagerung unter 7°C mindestens 30 Tage haltbar.